BLOG ARCHIVES

  • WIEN-TOUR IM FRUEHLING

    AUTHOR: // CATEGORY: Animals, Architecture, Urban photography

    No Comments

    Ich hatte mal wieder Besuch – diesmal aus England. Wien in zwei Tagen. Ist das machbar? Ja! Zumindest die Highlights haben wir alle gesehen, ein kleiner kulinarischer Streifzug durch die Wiener Küche inklusive. Weil mich einige von euch gefragt haben – so sieht Teil eins meines 2-Tages-Masterplans aus:

    Tag 1: Startpunkt Stephansplatz mit morgendlichem Blick in den Stephansdom (was für eine Lichtstimmung!), Wiener Frühstück im Cafe Central, dann die Ringstraßen-Sehenswürdigkeiten zu Fuß abklappern – von Votivkirche über Universität, Rathaus, Parlament bis hin zu Hofburg, Volks- und Burggarten inkl. Schmetterlings- und Palmenhaus bis zur Oper. Mittagessen on the fly am Würstelstand neben der Albertina.

    Dann geht’s weiter ins Café Griensteidl am Michaelerplatz, wo wir in der Sonne bei einer Sachertorte auf den Beginn der Führung in der Spanischen Hofreitschule warten und den Fiakern zuschauen. Perfekt für den Pferde-Fan Emma. Dann fahren wir noch in den Prater und drehen eine Runde mit dem Riesenrad (das ist immer wieder eine Herausforderung für mich, aber was tut man nicht alles für den Besuch …). Wir lassen den Tag bei einem Hühnerschnitzel und einer Flasche selbstgemachtem Rosenwasser im Vivus ausklingen.

    Hier geht’s zu Tag 2.
    Und hier ein paar Fotos von der Frühlingsstimmung “am Weg”:

  • GROSSFORMAT!

    AUTHOR: // CATEGORY: Urban photography

    No Comments

    Erster Workshop: Einen Tag lang Technik wiederholen, in der Dunkelkammer “blind” Kasetten mit Film befüllen, die zerlegten Großformatkameras öffentlich quer durch Wien schleppen, aufbauen und zwei Stunden lang Architektur fotografieren. Wenn man schnell ist, schafft man in der Zeit zwischen zwei und vier Bildern. Alles abbauen, zurück in die Dunkelkammer, Negative (wieder blind) in Spulen einlegen und entwickeln. Mit den richtigen Chemikalien, in der richtigen Reihenfolge. Nach Hause.

    Zweiter Workshop: 6 Stunden Dunkelkammer – jetzt geht’s ums Vergrößern der Bilder. Und wenn man – wie wir – viel Platz und wenig KollegInnen im dunklen Kämmerlein hat, schafft man in der Zeit ganze drei Bilder. Das beste davon seht ihr hier. Jetzt weiß ich, wo die Fotografie “herkommt”, wie anstrengend, ungesund, aber auch aufregend sie früher gewesen sein muss und dass wir die Vorzüge der digitalen Fotografie viel zu wenig zu schätzen wissen.

  • LIVING ARCHITECTURE

    AUTHOR: // CATEGORY: Architecture, Urban photography

    1 Comment

    Endlich fertig: Meine Hausübung “Architekturfotografie” für die Fotoschule. Die FH Campus Wien mit ihrem modernen Neubau bot sich mir als perfektes Fotomotiv. Dachte ich zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als ich an die Grenzen meines Weitwinkels stieß … Vieles habe ich daher in der digitalen Dunkelkammer zusammengefügt und farblich etwas verändert – aber seht selbst …

    Und auf welches Architekturfoto baust du?

    • Lavender fields forever (29%, 4 Votes)
    • Busy windows (29%, 4 Votes)
    • Cloudy but sunny (21%, 3 Votes)
    • Come in and study (14%, 2 Votes)
    • Campina before breakfast (7%, 1 Votes)
    • Panorama view meets bunny & duck (0%, 0 Votes)
    • Da Campo before lunch (0%, 0 Votes)

    Total Voters: 14

    Loading ... Loading ...
  • EIN KONZERT IN HDR-DUR

    AUTHOR: // CATEGORY: Architecture, Urban photography

    No Comments

    Das Wetter hat es nicht gut gemeint mit uns. Regen, Regen, Regen, Wind und noch mehr Regen. Deshalb haben wir heute keine Architektur von außen, sondern von innen fotografiert und durften – fotoschule sei Dank – ins Wiener Konzerthaus hinein. Dabei kamen folgende Bilder zustande, zwei davon sogar in HDR. “Was is HDR?” Bei diesem Verfahren wird eine ganze Belichtungsserie von demselben Motiv aufgenommen und dann mithilfe einer Bildbearbeitungssoftware zu einem “perfekt” belichteten Bild zusammengefügt. Klingt kompliziert. Ist es auch. Perfekt sind die Fotos zwar noch nicht, aber dennoch: Hier ein paar Ergebnisse.

    Wunschkonzert!

    • Geschlossene Gesellschaft (38%, 3 Votes)
    • Höhenangst oder Foto? Foto. (25%, 2 Votes)
    • Photobattle im Mozart-Saal (25%, 2 Votes)
    • Ganz piano in HDR (13%, 1 Votes)
    • Schubert-Saal in HDR (0%, 0 Votes)

    Total Voters: 8

    Loading ... Loading ...
  • REFLEXIONEN

    AUTHOR: // CATEGORY: Architecture, Urban photography

    No Comments

    Es hat zwar etwas gedauert, aber heute habe ich mich endlich Juttas Challenge “Reflektieren” gestellt. Wien ist überall – und das oft gleich zweimal. Und manchmal sind Dinge auch dort, wo sie eigentlich gar nicht hingehören.
    Viel Spaß beim Grübeln in der Spiegelwelt!

     

    Und, welche Reflexion hat dich gefesselt?

    • Palmenhaus mal anders (33%, 3 Votes)
    • Unter den Wolken (33%, 3 Votes)
    • Hoch hinaus (22%, 2 Votes)
    • Sparstiege (11%, 1 Votes)
    • Haasspiegelung (0%, 0 Votes)
    • SignalSignalSignal (0%, 0 Votes)
    • Rollergirl (1%, 0 Votes)

    Total Voters: 9

    Loading ... Loading ...
  • SCHOENBRUNN IM VISIER

    AUTHOR: // CATEGORY: Animals, Architecture

    No Comments

    Lang hab ich dran gewerkt, viel davon erzählt, doch niemand konnte sich mein “Projekt Schönbrunn” so richtig vorstellen. Nachdem mich einige von euch schon nach den berühmt-berüchtigten Fotos gefragt haben, die ich für die Mappenschau an der Fotoschule gemacht habe – voilá! Hier endlich ein Best Of meiner “Semesterarbeit” …